Ihr kompetenter Fachberater
Ley
sales@karley.eu
+49 (0)2361 - 979231 - 55
Verfügbarkeit: Lieferzeit 3-14 Tage
Hersteller: DIVERSE • Artikelnr.: RF-KF-203-1 • Hersteller Nr.: RF-KF-203-1

RFID Keyfobs kombinieren die Vorteile der RFID-Technologie mit gut aussehenden und praktischen Schlüsselanhängern, sie lassen sich leicht auf einem normalen Schlüsselring anbringen. Sie sind robust und wurden speziell für die Anforderungen in der Industrie geeignet, da diese Hitze, Druck und chemiebeständig war.


folgender Chiptyp kann in das Gehäuse eingesetzt werden:

  • LF, z.B. TK4100/EM4102, oder Hitag 1 und 2 

Das Gehäuse wird auftragsbezogen mit Ihrem Wunsch-Chip bestückt! Personalisierbar: Es besteht die Möglichkeit Ihr eigenes individuelles Logo aufdrucken oder Lasern zu lassen. Der Druck einer Seriennummer ist ebenfalls möglich. 

Eigenschaften:

  • personalisierbares Gehäuse
  • Maße: 72x42mm
  • Wasserdicht, staubgeschützt
  • Material: Leder
  • Frequenz: 125KHZ
  • Leseabstand: 2-5M (kommt auf den Leser an)
  • Protokoll: ISO11784/5
  • Accessoire: Metalring
  • Feature: hochwertig und leicht
Technische Details
Frequenz 125KHZ
Lesedistanz 2-5m (je nach Leser)
Versandgewicht: 0.01 kg
Allgemein
Material Leder
Zusätze hochwertig, leicht
Maße
Breite 72.00 mm
Höhe 42.00 mm

    Nicht fündig geworden - Beratung erwünscht?

    Karley.de ist kein Internet-Boxenschieber, sondern Spezialist mit Beratung und Projektbetreuung im Bereich: Farbetikettenrucker, Verpackungsmaschinen, Kassensysteme sowie Zeiterfassung mit RFID Technik. Gerne fordern Sie auch eine Beratung an. Im Shop zeigen wir Ihnen nur unsere gängigsten Produkte.
    Wenn Sie auf der Suche nach einem Artikel mit anderen Maßen oder Eigenschaften sind, unterstützt Sie unser Vertrieb (02361-979231-55, oder E-Mail) gerne. Besitzer von Etikettendruckern haben beim Kauf eines neuen Druckers die Möglichkeit, ihren alten Drucker bei der Karley in Zahlung zu geben. Informationen zu Umtauschaktionen.

    Der Karley Service

    Beim Kauf eines Gerätes möchten wir Sie nicht alleine lassen. Lesen Sie mehr über "Das Service Plus"